"Der Starter"

An der Jahrgangspräsentation des Weingutes Jakob Schneider kamen Juliette und ich auf die Idee des "neuen Projektes". Und genau deshalb starte ich das Projekt mit einem unserer Favoriten von Jakob Schneider.

Das Weingut Schneider liegt in dem kleinen und doch idyllischen Weindorf Niederhausen, welches sich seit 1901 vollständig auf den Wein konzentriert. Die Leidenschaft zu diesem Produkt erkennt man bei allen drei Generationen, die Hand in Hand im Weingut und Weinberg zusammenarbeiten. Die wohl größte Leidenschaft der Familie Schneider -der Riesling!- Denn dieser wird hier zu 85 Prozent angebaut. 

Einen davon stellen wir euch heute vor.

WhatsApp Image 2018-07-06 at 21.14.04.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Riesling Kabinett Niederhäuser Klamm, wird wie der Name schon sagt, in einer der Steillagen Jakob Schneiders der Niederhäuser Klamm angebaut, in der der Boden geprägt ist von Porphyr-Gestein. In diesem Jahr überzeugt er mich mit einer präsenten Sponti-Note, welche Weine facettenreich und zu dem lange lagerfähig macht. Daher sticht eine exotische und saftige Frucht in der Nase und am Gaumen hervor, welche ebenso für die Lage spricht. Zudem macht die harmonische Säure, der geringe Alkoholanteil und der Ausbau im Holzfass die Niederhäuser Klamm zu einem charaktervollen Wein, welcher sehr spannend sein kann.

Der Riesling Kabinett Niederhäuser Klamm wird durch sein Süße- und Säure-Spiel ein guter Begleiter zur asiatischen Küche mit schärfe und pikanter Würze. Aber auch nur ein Gläschen an einem schönen Sommerabend wird zu einem echten Genuss!